Radiologie

Abteilung Radiologie der MVZ Wellersberg GmbH

Mit Dr. med. Ernst-Ludwig Kretschmer und Dr. med. Gregor Richter arbeiten zwei erfahrene Radiologen und Neuroradiologen im MVZ Wellersberg, die außerdem auch im Weidenauer Kreisklinikum praktizieren.

Dank ihrer jahrelangen Erfahrung können die Fachärzte umfassende Leistungen für Neugeborene, Kinder und Erwachsene auch im MVZ Wellersberg anbieten.

CT und MRT

Neben dem Niedrigdosis-16-Zeilen-CT und der konventionellen Radiologie auf dem Wellersberg können die Ärzte auch auf MRT- und CT-Geräte am Kreisklinikum zugreifen. Diese Diagnose-Möglichkeiten stehen allen zuweisenden Ärzten der Region zur Verfügung, da das medizinische Versorgungszentrum mit der Radiologie auch Erwachsene und Kinder behandelt, die sich ansonsten nicht an oder in der Klinik in Behandlung befinden.

Durch die Kooperation mit dem Kreisklinikum Siegen und der damit verbundenen Nutzung der Geräte und Räumlichkeiten sowohl am MVZ an der DRK-Kinderklinik als auch am Standort Weidenau des Kreisklinikums Siegen wurde die ärztliche Versorgung in der Region so deutlich verbessert.

Diagnosespektrum

  • Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT)
    Hier können Gewebeveränderungen und funktionelle Störungen von Organen erkannt werden. Es kann der ganze menschliche Körper (insb. Brust-, Bauchorgane sowie Gelenke) bildgebend dargestellt werden
  • Diagnose von Gefäßerkrankungen, dementiellen Erkrankungen, Epilepsien, Entzündungen, Hirntumoren und Rückenmarkserkrankungen sowie Bandscheibenvorfällen
  • Neuroradiologische Untersuchungen bei Erwachsenen, Neugeborenen und Kindern
  • Schlaganfalldiagnostik, Diagnostik bei Tumoren sowie bei Kopfschmerzen / Migräne sowie Untersuchungen bei Fehlbildungen und Entwicklungsstörungen
  • Computertomographie (CT)
    • Zur Erstdiagnostik und als Ergänzung zum MRT
    • Zur Behandlungsplanung bei mikrotherapeutischen Eingriffen. Hier können alle Regionen des Körpers (Kopf, Körperstamm, Extremitäten) diagnostiziert und abgebildet werden

  • Konventionelle Röntgendiagnostik einschließlich Durchleuchtungsuntersuchungen bei Erwachsenen und Kindern (z.B. Verdauungstrakt) an hochmodernem, Dosis-sparendem Röntgen-Arbeitsplatz
  • Schmerztherapie bei Patienten mit orthopädischen Indikationen im Bereich der Wirbelsäule in Zusammenarbeit mit den Schmerztherapeuten.Weitere Verfahren nach Abstimmung möglich

Dank spezialisierter Narkosärzte können Untersuchungen bereits bei Neugeborenen durchgeführt werden!

Impressionen

Telefon

0271/2345-877

Telefax

0271/2345-875

E-Mail

mvz.aufnahme@drk-kinderklinik.de