Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Abteilung Psychotherapie der MVZ Wellersberg GmbH

Unser Abteilung Pyschotherapie mit den beiden Therapeutinnen Christin Henrich und Nan Yang bietet Verhaltenstherapien für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Hier unterstützen wir nicht nur das Kind, sondern auch die Erwachsenen in ihrer Rolle als Eltern. Die Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen wird dabei umso wichtiger, je jünger das Kind ist.

Psychotherapie ist eine Behandlung von psychischen („seelischen“) Erkrankungen mithilfe von wissenschaftlich anerkannten Verfahren, Methoden und Techniken. Psychische Erkrankungen können das Erleben, Verhalten sowie das geistige und körperliche Wohlbefinden stark beeinträchtigen und mit Leid, Angst, Verunsicherung und Einschränkungen der Lebensqualität einhergehen. Eine Psychotherapie ist dann ratsam, wenn psychische Probleme nicht mehr allein oder mithilfe der Familie gelöst werden können, zu Krankheitserscheinungen führen und die alltäglichen Anforderungen des Lebens nicht mehr bewältigt werden können. 

Für eine umfassende psychotherapeutische und psychosoziale Versorgung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien ist häufig eine kollegiale Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren im ambulanten, teilstationären und stationären Gesundheitswesen zielführend. Dies wird durch die Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, der Schule sowie den Jugendämtern ergänzt.

Die Krankenkasse übernimmt alle Kosten der Behandlung für alle Richtlinienverfahren bei approbierten Psychotherapeuten, insofern diese für die Erkrankung notwendig ist. Vor Beginn einer Psychotherapie ist eine Abklärung durch eine Ärztin oder einen Arzt zur Frage notwendig, ob körperliche Ursachen für die psychische Erkrankung verantwortlich oder mitverantwortlich sein können. Im Rahmen der revidierten Psychotherapierichtlinie bieten wir außerdem Akutbehandlungen an. Zu Beginn der Therapie bzw. der Abklärung, ob eine psychotherapeutische Behandlung indiziert ist, bieten wir 5 psychotherapeutische Sprechstunden an.

Bitte beachten Sie: die Räumlichkeiten befinden sich am Ende des Geländes im Gebäude des SPZ / der KJP.

Wir bieten Verhaltenstherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Hier unterstützen wir nicht nur das Kind, sondern auch die Erwachsenen in ihrer Rolle als Eltern. Die Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen wird dabei umso wichtiger, je jünger das Kind ist. Ab dem 16. Lebensjahr ist eine Anmeldung auch ohne Einverständnis der Eltern möglich. Alles, was besprochen wird, ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht.

Leistungen

Wir behandeln folgende Erkrankungen:

  • Angststörungen / Phobien / Panikstörungen
  • Depressionen
  • Zwangsstörungen
  • Ticstörungen
  • Neurotische, Belastungs- und Somatoforme Störungen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Suchterkrankungen

Weitere Angebote

Was wir außerdem anbieten:

  • Verschiedene Entspannungsverfahren, Hypnotherapie
  • Sprechstunden für chronisch kranke Kinder, Jugendliche und deren Eltern
  • Transitionssprechstunden als Angebot für chronisch kranke Jugendliche im Übergang zum Erwachsenenalter

In Kooperation mit unserer kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz und der Station P1 kann außerdem eine ausführliche psychiatrische Diagnostik vorab oder während der Therapie stattfinden.

Wie kann ich eine Psychotherapie am mvz Wellersberg in Anspruch nehmen?

Der allgemeine Ablauf ist wie folgt:
 

  1. Kontakt und Terminvergabe für ein Erstgespräch über die telefonische Sprechstunde 
    (nur montags oder mittwochs von 13:00 - 14:00 Uhr unter 0271/2345-784, je nach Möglichkeit / Kapazität findet hier eine direkte Terminvereinbarung statt).
     
  2. Herunterladen und Ausfüllen der entsprechenden Elternfragebögen 
     
  3. 30 Min. vor dem Gesprächstermin: Aufsuchen der Anmeldung des mvz Wellersberg im Gebäude der DRK-Kinderklinik Siegen, 1. Etage – bitte Krankenkassenkarte mitbringen und einlesen lassen.
     
  4. Erstgespräch (Psychotherapeutische Sprechstunde max. 5 x 50 Min. Sitzungen): ausgefüllte Fragebögen bei Therapeutinnen abgeben.
     
  5. Probesitzungen (2-6 Sitzungen).
     
  6. Beendigung der Sitzungen oder Antrag auf langfristige Psychotherapie bei uns.
     
  7. Nach Akzeptanz des Therapieantrags: Durchführung einer Psychotherapie (i.d.R. wöchentlich).

Unterlagen / Fragebögen

Wenn Sie einen Gesprächstermin in unserer psychotherapeutischen Praxis vereinbaren möchten, bitten wir Sie, unsere nachfolgend aufgeführten Elternfragebögen auszufüllen und uns vorab postalisch, per Mail oder per Fax zukommen zu lassen. 

Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten

Patientendatenblatt

Anamnesebogen

Ihre Ansprechpartnerin

Christin Henrich

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Verhaltenstherapie, Relaxationsbehandlung nach Jacobson, Autogenes Training, Hypnose

Ihre Ansprechpartnerin

Nan Yang

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Verhaltenstherapie

Impressionen

Telefon

0271/2345-784 (Terminvereinbarung: nur Mo u. Mi 13:00 - 14:00 Uhr erreichbar)

Telefax

0271/22807

E-Mail

mvz.psychotherapie@drk-kinderklinik.de